Zwinger "vom Nagelsberg"

Der aktuelle Wurf

Die Eltern   1. Tag   1. Woche   2. Woche   3. Woche   4. Woche   5. Woche   6. Woche   7. Woche   8. Woche   10. Woche   5. Monat  



Der Wurf von Flint und Bessi

Beide Hunde sind tauglich für die "spezielle jagdliche Leistungszucht".
Die Formwerte für Flint und Bessi sind "vorzüglich". Es bestehen keinerlei Zuchtauflagen (Gentest CNM, EIC, HNPK, SD2 frei). Sie haben beide A2-Hüften, sind ED-frei, PRA-HC-RD/OSD-frei und beide haben sich beim Wesenstest als sehr sicher erwiesen.
Prüfungen:
Flint: WT, BHP, APD A, JP/R, BLP, BP §§6u.7, BTR, VPS+Fu, l.E. Trialer, F.T. T.A.N., Epreuve A BICP, LS 800/1200m
Bessi: WT, JP/R,BP§§6u.7, VPS, BTR, RGP+Fu, l.E., Härtenachweis, Totverweiser.

Der Ultraschall am 2. Juni ergab mindestens sechs muntere Welpen, die sich in Bessis Bauch tummeln. Das voraussichtliche Geburtsdatum ist der 9. Juli 2018.
Selbstverständlich handelt es sich um eine Qualitätszucht mit DRC - VDH - FCI - JGHV - Papieren.



1. Tag

Pünktlich am 61. Trächtigkeitstag warf Bessi am Sonntag, den 8. Juli 2018 fünf kräftige Welpen. Alle hatten ein Geburtsgewicht über 400g und strebten sofort energisch zur Milchbar. Bessi geht es gut. Sie ist eine fürsorgliche Mutter und die Kleinen gedeihen bisher prima.

Labrador Bessi mit 5 Welpen
5 Labrador Welpen





1. Woche

Die Welpen sind nach der ersten Lebenswoche in bestem Zustand. Sie haben ihr Gewicht verdoppelt. Das Fell ist dicht und glänzend. Sie reklamieren energisch die Zitze und schlafen völlig entspannt.

Labrador Bessi mit 3 Welpen
Der erste Tag nach der Geburt.
Labrador Welpen schläft
Saufen und schlafen, damit man groß und stark wird.
Labrador Welpen werden gesäugt
Fünf Tage nach der Geburt sind die Hinterbeine schon recht kräftig.
Labrador Welpen werden gesäugt
Die Kleinen haben schöne, breite Köpfe mit gutem stop.
Labrador Welpen schläft
Erschöpft vom ersten Ausflug in den Garten.
Labrador Hündin Bessi
Bessi ist topfit.




2. Woche

Die Kleinen wachsen und gedeihen. Seit Donnerstag, den 19. Juli haben sie die Augen offen. Auch erste Stehversuche werden unternommen.

Labrador Welpen im Gras
Labrador Welpen im Gras
Labrador Welpen im Gras
Die Welpen genießen den Sommer und fühlen sich im kühlen Gras pudel- (?)wohl.
Labrador Welpen inm Wäschekorb
Der hochelegante Wäschekorb für den Transport nach draußen.




3. Woche

Die Welpen haben mittlerweile ihr 4-faches Geburtsgewicht erreicht. Sie hören und zeigen erste Interaktionen untereinander und mit Menschen. Auch die Zähne sind gut ertastbar und werden an Mama und Oma ausprobiert. Die erste Entwurmung haben sie problemlos überstanden.

Labrador Welpen mit Milchbart
Nachdem die Welpen ihre Mutter wie die Vampire ausgesaugt haben, wird zugefüttert, was keinem ein Problem bereitet. Nur die Tischmanieren lassen noch zu wünschen übrig.
Labrador Welpe schläft
Nach dem Fressen kommt der Verdauungsschlaf.
Labrador Welpe schläft
Süße Träume.
Labrador Welpe auf der Terrasse
Man kann mit 3 Wo. auch schon mal die Welt erkunden.
Labrador Welpen werden gesäugt
Nachschlag bei Mama.
Labrador Bessi mit Welpen im Gras
Stolze Bessi.




4. Woche

Dank des herrlichen Wetters sind die Welpen sehr viel draußen und erkunden auf immer sicherer werdenden Beinen die Welt. Zur Info: Die Flecken auf dem "Nerzfell" sind Nagellackmarkierungen.

Labrador Welpen auf der Pirsch
Auf der Pirsch.
Labrador Welpen mit dunklem Tunnel
Alle Welpen inspizierten sofort den engen, dunklen Tunnel.
Labrador Welpe mit Kopf in der Schüssel
Da muss doch noch was drin sein.
Labrador Welpe verschwindet im dunklen Tunnel
Und tschüß.
Labrador Welpen mit Flattervorhang
Unerschrocken durch den Flattervorhang.
Labrador Welpen rennen im Gras
Ab in den Schatten.




5. Woche

Die Kleinen werden immer selbständiger und nehmen ihre Umwelt interessiert wahr. Auch die Nase wird gezielt eingesetzt.

Labrador Welpen in Großaufnahme
Vertrauen.
Labrador Welpen rennen über eine Wiese
Wir sind die galoppierende Saubande.
Labrador Welpe verfolgt Tartarfährte
Erste "Tartarfährte".
Labrador Welpe verfolgt Tartarfährte
Volle Konzentration.
Labrador Marie apportiert Krichtunnel
Oma Marie bringt den Tunnel.
Labrador Welpe im Laub
Mir entkommt keiner.
Labrador Welpe im Laubhaufen
Durch den riesigen Laubhaufen.
Labrador Welpe im Kriechtunnel
Der Tunnel ist super.
Labrador Marie apportiert Krichtunnel
Der Tunnel ist super.
Labrador Welpe sitzt auf der Wiese
Das war's für heute.




6. Woche

Liebe Fangemeinde, hier die neueste Aktualisierung.

Labrador Welpen mit frischem Pansen
Der Pansen wird attakiert...
Labrador Welpen mit frischem Pansen
... und der Rest zugetragen.
Labrador Welpe im Teich
Das 1. Mal im Teich.
Labrador Welpe mit orangem Ball
Ballspiel.
Labrador Welpen mit 2 Bällen
2 Bälle habe ich schon geklaut.
Labrador Welpen fressen aus einer Dachrinne
Dachrinnen sind vielseitig einsetzbar.

Bessi vom Nagelsberg mit Welpe
Schluss für heute.




7. Woche

Die kognitiven Fähigkeiten der Welpen werden immer besser, ebenso wie die "Spürnasen". Alle arbeiten intensiv die Pansenschleppe auf der Wiese und bringen den "Bären" freudig und mit gutem Griff. Auch 200 km flotte Autofahrt, natürlich noch mit Mama und Oma, verkrafteten sie problemlos.

2 Labrador Welpen beobachten wartend auf das Kommando
Zwei in den Startlöchern.
3 Labrador Welpen beobachten wartend die Umgebung
Wann sind wir dran?
Labrador Welpe Calle vom Nagelberg apportiert Teddybär mit gutem Griff
Calle trägt freudig zu.
Labrador Welpe Carl vom Nagelberg apportiert Teddybär
Auch Carl apportiert mit gutem Griff...
Carl vom Nagelberg mit Mutter Bessi vom Nagelsberg
...und gönnt sich dann ein bisschen Zweisamkeit mit Mama.
Labrador Welpe rennt über eine Wiese
Das Leben ist schön.

Labrador Welpe liegt auf der Terrasse und beobachtet
Ich habe es faustdick hinter den Ohren.




8. Woche

Die acht Wochen sind viel zu schnell vergangen. Schweren Herzens mussten wir uns schon von drei Kleinen trennen. Aber alle sind gut untergekommen.

Labrador mit Welpen im Wald
Waldspaziergang.
Labrador Welpen apportiert einen Messbecher
Da bring ich Frauchen schon mal den Messbecher.
Labrador Welpe Carl am Wasser
Carl das erste Mal am Wasser.
Labrador Welpen Carl und Cato vom Nagelberg im seichten Wasser
Carl und Cato.
2 Labrador Welpen mit Mutter Bessi vom Nagelsberg am Ufer eines Sees
Sollen wir der Mutter folgen?
Labrador Welpe sucht Fährte im Gras
Es gibt immer etwas zu erspüren.

Labrador Welpe liegt auf dem Rücken und schläft
Charly auf dem Weg in sein neues Zuhause.




10. Woche

Liebe Fangemeinde von Bessi und Kids. Jeder braucht mal Urlaub, und so wird das meine Homepage technisch betreuende Büro für einige Zeit geschlossen. Ende Oktober wird es wieder Neuigkeiten von den Kleinen geben.

2 Labrador Welpen
Willst Du etwa auf meinen Platz?!
Labrador Welpe bei ersten Schwimmversuchen
Gleich schwimme ich.
Labrador Bessi mit aufmerksamem Bick am Wasser
Unter Mutters strengem Blick!
2 Labrador Welpen stehen im Wasser
Sollen wir nochmal Schwimmen?
Labrador Welpe mit aufmerksamem Blick
Man muss ernsthaft begutachten, was Mama vormacht.
Labrador Welpen schlafen eng aneinander geschmiegt
Gemeinsam träumt es sich besser.




5. Monat

Die "lieben Kleinen" sind jetzt 5 Monate alt. Vier haben ein gutes neues Zuhause gefunden und schon viel für das Leben gelernt. Der Fünfte ist mein wunderbarer Carl geworden. Er ruht in sich selbst. Aber wenn es etwas zu tun gibt, geht die Post ab. Fuchs, Krähe, Taube, Kanin bringt er wie ein Alter mit Vorsitzen und Festhalten.
Er geht passioniert auf Schweiß, sucht ausdauernd und lernt viel Jagdverstand von Mutter Bessi.
Er sucht aber auch stets den Kontakt zu seinem Menschen, kuschelt und "gibt Küsschen". Seine Lernfähigkeit und sein "will to please" sind überdurchschnittlich.
Vielleicht werde ich, wenn er in die Pubertät kommt, ganz anders schreiben...

Labrador apportiert Fuchs
Carl im Galopp auf dem Rückweg von der Fuchsschleppe.
Labrador apportiert Fuchs
Labrador apportiert Fuchs
Frauchen, willst Du wirklich meinen Fuchs?
Labrador apportiert Fuchs
Mache ich das nicht toll?
Labrador apportiert Krähe
Suchbild mit Carl auf der Krähenschleppe.
Labrador apportiert Krähe
Und flott zurück.

junger Labrador mit aufmerksamem Blich nach oben
Ich will meinen Fuchs wiederhaben.